Gefahrstoffrückhaltung

Das Lagern von brennbaren Flüssigkeiten in einer Anlage stellt für die Betreiber aufgrund der hohen Wärmeentwicklung und der schnellen sowie unberechenbaren Ausbreitung der Flüssigkeit eine große Herausforderung dar.

Eine Möglichkeit, sich vor dieser Gefahr zu schützen ist, brennbare Flüssigkeiten in einem dafür vorgesehenen Raum zu lagern und durch physische Barrieren sowie Feuerwände zu isolieren.

FM geprüfte Gefahrstoffbarrieren der THOMAS SYS TECH GmbH werden für die Öffnungen dieser Lager verwendet, um die Ausbreitung der brennbaren Flüssigkeit oder einem daraus resultierenden Brandes zu verhindern.