THOMAS  SYS  TECH  GmbH

An der Heier 15-17
D-37318 Wahlhausen

Tel: +49 (0) 3 60 87 / 97 11 – 0
Fax: +49 (0) 3 60 87 / 97 11 – 50
info@thomas.biz

 

Projektanfrage

Rückhaltebarrieren FM Approved

Das Lagern von brennbaren Flüssigkeiten in einer Anlage stellt für die Betreiber aufgrund der hohen Wärmeentwicklung und der schnellen sowie unberechenbaren Ausbreitung der Flüssigkeit eine große Herausforderung dar. Eine Möglichkeit, sich vor dieser Gefahr zu schützen, ist, brennbare Flüssigkeiten in einem dafür vorgesehenen Raum zu lagern und durch physische Barrieren sowie Feuerwände zu isolieren.

FM geprüfte Gefahrstoffbarrieren der THOMAS SYS TECH GmbH werden für die Öffnungen dieser Lager verwendet, um die Ausbreitung von brennbaren Flüssigkeiten oder eines aus ihnen resultierenden Brandes zu verhindern.

Folgende Rückhaltebarrieren können wir Ihnen dafür anbieten:

Pro automatische Anlage muss bauseits zur Verfügung gestellt werden:
– Stromanschluß 230 V / 16 A
– Bodenaussparung (Tiefe = 75 mm) nach Herstellerangaben
– optional Ansteuerung von einer Sprinkler- oder Brandmeldeanlage (durch potentialfreien Schaltkontakt / Koppler)

Rückhaltebarrieren – Der sichere Schutz brennbarer Stoffe

Explosionen, Brände, giftige Dämpfe – In Anlagen, die mit brennbaren Flüssigkeiten arbeiten, kann es zu vielen Katastrophen kommen, denen es vorzubeugen gilt. Denn um die Risiken für Mensch und Umwelt einzudämmen, ist ein fachgemäßer Umgang mit Gefahrstoffen das A und O – so wie eine Rückhaltebarriere, die im Notfall greift. Ein Blick in das Sicherheitsdatenblatt des Stoffes hilft dabei, die passende Lösung zum Schutz von Unternehmen, Umwelt und Mensch zu finden.

Was sind Rückhaltebarrieren FM Approved?

Rückhaltebarrieren werden in den Türen bzw. Toren eines Lagers verbaut und sollen im Störfall das Austreten von brennbaren Flüssigkeiten oder entzündlichen Stoffen verhindern. Sie müssen also insbesondere hohen Temperaturen oder ätzenden Chemikalien für eine bestimmte Zeit standhalten können. Je nach Wunsch des Brandschutzbeauftragten, Bauherren oder Gebäudebetreibers werden automatische oder manuelle Rückhaltebarrieren installiert.

Der Zusatz FM Approved bedeutet, dass die Rückhaltebarrieren den strengen Produktprüfungs- und Zertifizierungsnormen zur Schadensprävention der FM Global, einem amerikanischen Industriesachversicherer, entsprechen.

Welche Arten von Rückhaltebarrieren bietet die THOMAS SYS TECH GmbH?

Das Produktportfolio der THOMAS SYS TECH GmbH im Bereich Rückhaltebarrieren umfasst folgende zwei Hauptgruppen:

  1. Automatische Rückhaltebarrieren:
    Die automatischen Barrieren können Sie entweder durch einen Taster auslösen oder sie werden durch einen bauseitigen BMZ oder weitere elektronische Kontakte aktiviert. Dieser Schließvorgang erfolgt automatisch und fremdenergielos, sodass die Barrieren im Gefahrfall störungsfrei geschlossen werden können.
  2. Manuelle Rückhaltebarrieren:
    Die manuellen Barrieren müssen hingegen im Gefahrfall von Hand verriegelt und auch manuell wieder zurückgestellt werden

Die Planung und Montage von Rückhaltebarrieren

Egal, ob Umbaumaßnahmen in einem bereits bestehenden Gebäude oder Neubau – bei der Planung und Montage von Rückhaltebarrieren gilt es folgende Punkte zu beachten:

  1. Einschnitte in den Flucht- und Rettungsplan

Werden Altbauten nachträglich mit Rückhaltebarrieren ausgestattet, muss der geltende Flucht- und Rettungsplan aktualisiert werden. Das gilt insbesondere dann, wenn nicht nur die Lager, sondern Vorräume oder Gänge zusätzlich mit Rückhalteanlagen gesichert werden. Ebenso muss ein betrieblicher Notfallplan zur Gefahrenabwehr festgelegt werden.

  1. Vorhandene Anschlüsse für bestimmte Rückhaltebarrieren

Automatische Rückhaltebarrieren brauchen vor Ort ganz bestimmte Anschlüsse, damit sie bei Havarien oder im Störfall reibungslos funktionieren: Sie brauchen deswegen einen Stromanschluss mit 230 Volt bzw. 16 Ampere ebenso wie optional eine Ansteuerung von einer Sprinkler- oder Brandmeldeanlage durch einen potentialfreien Schaltkontakt. Zudem bedarf es einer Bodenaussparung, die die THOMAS SYS TECH GmbH festlegt und angibt.

Was zeichnet die Rückhaltebarrieren der THOMAS SYS TECH GmbH besonders aus?

Rückhaltebarrieren aus dem Hause THOMAS SYS TECH sind zertifiziert, hochwertig und bieten genau den Schutz, den Brandschutzexperten vorschlagen – und noch mehr. Bereits ab der ersten Anfrage nehmen wir die Kunden an die Hand und ermitteln gemeinsam den Bedarf sowie die Anforderungen, die die Räumlichkeiten und die Gefahrstoffe mit sich bringen. Unsere zwanzigjährige Erfahrung hilft uns dabei, genau die passende Barriere für Einsatzort und -zweck zu finden, einzubauen und zu warten.

Darum sollten Sie sich für eine Rückhaltebarriere der THOMAS SYS TECH GmbH entscheiden!

  1. Innovation wird bei uns großgeschrieben – Wir setzen auf Eigenentwicklung durch unsere eigenen qualifizierten Ingenieure und Techniker.
  2. Service wird bei uns großgeschrieben – Beratung, Montage und Wartung kommt bei uns alles aus einer Hand.
  3. Maßgeschneidert wird bei uns großgeschrieben – Individuelle Anforderungen bedürfen individueller Lösungen. Diese erhalten Sie bei uns.

Haben Sie weitere Fragen zu unseren Rückhaltebarrieren oder Beratungsbedarf, kontaktieren Sie uns gern. Gemeinsam finden wir Ihre Lösung.