THOMAS  SYS  TECH  GmbH

An der Heier 15-17
D-37318 Wahlhausen

Tel: +49 (0) 3 60 87 / 97 11 – 0
Fax: +49 (0) 3 60 87 / 97 11 – 50
info@thomas.biz

 

Projektanfrage

Manuelle Gefahrstoffbarriere Vertikal Drehbar FM Approved

Serienmäßige Ausstattung:

  • Hochtemperaturschutz auf Vorder- und Rückseite der Barriere
  • Hochchemikalienbeständige PTFE-beschichtete Sonderdichtungen
  • Flammenschutz für alle Sonderdichtungen auf Vorder- und Rückseite
  • Impulsspanner zur Verriegelung der Barriere
  • Handkettenzug zum Bedienen der Barriere
  • Farbe Barriere: Rot RAL 3000

Mögliche Zusatzoptionen:

  • Ex-geschützte Ausführung der Barriere
  • Verschlusskontrollschaltung
  • Feuerverzinkt
  • V2A Edelstahl
  • PPA-beschichtete Oberflächen
  • Anfahrschutz

Baumaße:
Höhe: 100 – 1000 mm
Länge: 100 – 5600 mm

Zertifikate:

TUEV Zertifikat

 

Ausschreibungstext:
Download

Musterzeichnung:
Download

Aufmaßblatt:
Download

Die THOMAS Manuelle Barriere Vertikal Drehbar FM Geprüft (T MB VD F) ist eine hochtemperaturbeständige, nach Hydrocarbonkurve über 30 Minuten bis 1000 °C geprüfte Barriere, zum Rückhalten von brennenden und nichtbrennenden, festen und flüssigen Stoffen.

Diese von Hand zu bedienende, sicher abdichtende Barriere – besteht aus einem Stück Barrierenkörper mit Drehgelenk und Barrierenkasten auf der einen Seite, sowie einem Stück U-Profilaufnahme auf der anderen Seite.

 

Die Gefahrstoffbarriere ist im Normalzustand dauerhaft geschlossen. Für die Begehung / Befahrung des abzuschottenden Raumes wird der Spanner entriegelt und die Barriere mittels Haspelkettenzug von Hand aus der waagerechten Ruhelage in die senkrechte Öffnungsstellung gedreht.

Während des Öffnungszeitraumes ist die Barriere dabei per Hand mittels der Kette offen zu halten. Nach dem Loslassen der Kette bewegt sich die Barriere langsam und gedämpft wieder in die Verschlussstellung und wird automatisch verriegelt.

Die Barriere wird rein manuell bedient und benötigt daher keinerlei Auffangvorrichtung sowie Einlaufrinnen im Fußboden.

 

Diese Manuelle Gefahrstoffbarriere ist nach FM class 4985 produziert, geprüft und zugelassen, sowie durch FM Approval und MPA BAUART GEPRÜFT.

Sie wird betriebsbereit geliefert und montiert durch uns als Fachbetrieb nach § 62 WHG für alle leicht und hochentzündliche Stoffe sowie wassergefährdende / nichtbrennbare Stoffe, jedoch zuzüglich An- und Abfahrt sowie Zoll, Fracht und Verpackung.